Sie sind hier

KRAFTORT REISE

Leitung:  Herbert

Wann: Dezember 2024

Uhrzeit: 10.00 Uhr  - 20.00 Uhr 

Wo: Teneriffa (Kanarische Insel)

 

Die Heiligen Naturelemente:

Die sieben heiligen Elemente: Ausrichtung und Öffnung zum Seelentor von Mutter Erde – Ausrichtung zum Himmelstor über die Sonne zu allen Sternen und Planeten – Öffnung der vier Windrichtungen: Erde im Norden, Wasser im Westen, Luft im Osten, Feuer im Süden und Äther (Spirit/Akasha) – haben in der Naturmedizin eine essenzielle Bedeutung. Die gesamte Schöpfung ist aus den Elementen erschaffen. Sie existieren als feinstoffliche Prinzipien und wirken auf uns sowohl auf der feinstofflichen wie auch auf der körperlichen Ebene.

Schamanische Werkzeuge:
Schamanische Rituale, Trommeln, Tänze und Meditationen an verschiedenen Kraftorten auf der Insel.
Wir machen Ausflüge und Rituale am Teide, am Meer, im Hexenwald und an anderen Kraftplätzen… thematisch immer abgestimmt auf den jeweiligen Moment in unserer Gruppe.
Durch die schamanischen Rituale und die Rückverbindung mit der kraftvollen Natur wirst du tiefe innere Reisen machen, die dein Wachstum und deine Heilung fördern.

Wir werden jeden Tag eine gemeinsame „Reise“ zu und an den verschiedenen Kraftorten machen. Nach den Ritualen bleibt noch genügend Zeit und Raum für spontane Aktivitäten alleine oder in der Gruppe.
Je nach Lust und Laune …
- Baden und Sonnen am Meer
- eine kleine Wanderung im Anaga Gebirge oder zu den Drachenbäumen
- Bummeln und Shoppen auf der Promenade von Puerto de la Cruz
- ein kleiner Imbiss in einer netten Tapasbar
- oder schön essen gehen in einem tollen Fisch Restaurant

Du bist herzlich willkommen!

Bitte melde dich bei Interesse für weitere Informationen per Mail oder Telefon bei mir. Danke.

 



Bewertungen

5
Kraftort Reise Teneriffa

Kraftortreise Teneriffa „die vier / die heiligen Elemente“
Es ist meine tiefe Sehnsucht alles was mich umgibt tiefer und bewusster wahrzunehmen.
Durch die Kraftortreise nach Teneriffa erhoffte ich mir einen tieferen Zugang zu den vier Elementen –
Feuer, Wasser, Erde, und Luft – zu bekommen. Ihre Qualität zu spüren und in sie einzutauchen.
Doch auf dieser Reise habe ich viel mehr als nur das gefunden.
Der Kontakt zu den Elementen und ihren Qualitäten ermöglichte es mir eine tiefe Wunde zu heilen
von der ich bisher nur ahnte, dass es sie in mir und meiner Ahnenlinie gab.
Die Erde verlieh mir die Stabilität die ich für diesen Prozess brauchte. Das Wasser brachte den
verborgenen und völlig gefühllosen Seelenanteil ans Licht. Die Luft schenkte mir den Abstand den ich
brauchte um zurück schauen zu können. Und das Feuer öffnete die Schleuse zwischen Herz und
Unterleib, so dass Heilung möglich war.
Herbert initiierte und begleitete all diese Prozesse. Öffnete an wunderschönen und magischen
Plätzen die Tore zu den Elementen für uns, so dass wir sie spüren und erfahren konnten. Er kreierte
und hielt einen Raum voller Medizin, Magie, Geborgenheit und Unterstützung. Führte uns durch
Atem und Meditation in unser Inneres, hin zu unseren Chakren und deren Überlagerungen. Half uns
dabei uns von unseren Überlagerungen zu befreien. Arbeitete in unserem Energiefeld, und
manchmal auch am Körper, wenn wir alleine nicht weiterkamen und unterstütze mit Rape den
Prozess der Reinigung, Befreiung und Heilung.
Es ist jetzt 10 Tage her, dass unsere Reise „endete“ und ich merke wie der Prozess in mir weiter und
weiter geht. Wie mich der Kontakt zu den Naturelementen verändert. Wie er mich stärker, freier,
ruhiger und zufriedener macht. Wie ich auf einmal einen „Schutz“ um mich herum habe, der dafür
sorgt, dass ich mit Menschen zusammen sein kann, ohne sofort ihre Energie zu übernehmen…
Seit unserer Reise öffne ich jeden Tag die Windrichtungen für mich. Mal gelingt es mir besser, mal
weniger gut und nie in der Tiefe die ich bei Herbert erfahren habe. Aber ich werde weiter üben, denn
diese Reise hat mich dem Ziel meiner Sehnsucht ein großes Stück näher gebracht.
Danke!

Stefanie

5
Kraftort Reise Teneriffa

Die Kraftortreise auf Teneriffa hat mich magisch berührt. Im Zusammenspiel von Meer, „Ur-Wald“ und der einzigartigen Vulkanlandschaft des Teide sind für mich die Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft auf dieser Insel in besonderer Weise lebendig und fühlbar. In dieser Reise verbinden sie sich mit dem Seelentor zu Mutter Erde, dem Himmelstor über die Sonne zu allen Sternen und Planeten sowie dem Äther zu den sieben heiligen Elementen der Naturmedizin.

Sich von Herbert wunderbar geleitet und begleitet in den Ritualen an den verschiedenen Kraftplätzen mit den Elementen zu verbinden, hat mir Heilungsprozesse ermöglicht, die mein Leben verändern. Eine Reise der ursprünglichen Kraft, des Verbunden-Seins und der Lebensfreude: Von Herzen DANKE! 

Margit

5
Kraftort Reise Teneriffa

Lieber Herbert,

als ich mich bei deiner Kraftortreise auf Teneriffa angemeldet habe, hatte ich keine
wirkliche Vorstellung, worauf ich mich einlasse. Weder kannte ich dich noch die
Pflanzenmedizin, doch es fühlte sich richtig an, ich spürte eine Neugier und so haben
wir uns kennengelernt. Danke Hans, dass du mir von Herbert erzählt hast ��und ich
dein Vertrauen zu ihm durch dich so spüren konnte.
Ich bin seit einigen Jahren auf dem spirituellen Weg mein Herz zu spüren, meinen
Kern zu finden, im Kontakt mit mir zu sein.
In dem Moment, wo ich mich mit unserer wundervollen Reise auf Teneriffa verbinde,
schlägt mein Herz so stark wie noch nie zuvor.
Ich bin dir so unendlich dankbar für die magischen Momente an den wundervollen
Kraftorten und den Erfahrungen. Ich habe mich noch nie zuvor so tief mit der Natur
verbunden gefühlt, meine eigene Kraft gespürt und vor allem Urvertrauen.
Ich habe dir in jedem Moment zutiefst vertraut, um mich der Kraft der
Pflanzenmedizin hinzugeben. Was sich dann eröffnet hat, habe ich noch nie gespürt.
In den gemeinsamen Tagen durfte sich so viel lösen, alter Schmerz gehen und ein
Frieden in mir zeigen, der mich so sehr berührt. Jeglicher Verlust von Zeit und Raum
fühlt sich so unendlich frei an.
Mein Dank gilt aber auch der Gruppe, es war und ist eine unfassbare Zeit mit Euch
gewesen. Ich bin dankbar jeden einzelnen kennen gelernt zu haben und freue mich
auf alles, was noch kommen wird.
Ich bin noch immer neugierig auf all das, was sich in der scheinbar unsichtbaren Welt
versteckt, und freue mich auf weitere magische Momente und Erfahrungen mit dir,
lieber Herbert. Es ist so wundervoll, wie du dein Wissen und deine Erfahrungen mit
uns teilst.
In tiefer Verbundenheit Christina

Christina

5
Kraftort Reise Teneriffa

Es sind für mich Tage eines nicht endenden Geschenkes. Ein Geschenk was niemals langweilig wird,
ein Geschenk, welches in jedem Moment ein neues Geschenk öffnet. Ein Geschenk der Urenergie
und bedingungslosen Liebe, ein Geschenk der puren Energie.
Schon einige Zeit vor dem Flug nach Teneriffa spürte ich in mir eine große Sehnsucht mich mit
meiner wahren Kraft zu verbinden. Endlich, der erste Kraftort. Herbert hat den heiligen Raum durch
Anruf und trommeln der Himmelsrichtungen geöffnet und alle Krafttiere eingeladen. Ich bekam
sofort ein Gefühl von nach Hause gekommen zu sein. Angekommen am Ursprung allen Lebens. Hier
auf Teneriffa gibt es für mich eine noch natürliche Verbundenheit aller Elemente auf engstem Raum.
Mit Unterstützung der Pflanzenmedizin, der körperlichen und geistigen Arbeit von Herbert fühlte ich
mich in jedem Moment geborgen und gut beschützt. Besonders in den Momenten, wo ich vor
Schmerzen um Hilfe gerufen (geschrien) habe. Ich habe im Feuer und auf der Lava gestanden und die
Urkraft des Teide gespürt. Die Wut und Aggressionen gehörten genauso dazu, wie die Begeisterung.
Immer mehr spürte ich Sanftheit, Geborgenheit und Stabilität. Mein Geist und meine Seele begannen
zu fliegen und Visionen wurden sichtbar. Eine Realität jenseits jeden Denkens. Ein Gefühl der
Verbundenheit zu allem.
Heute, beim Schreiben dieser Zeilen, spüre ich so richtig, dass die Reise gerade erst begonnen hat.
Wie wichtig es für mich ist bei mir zu bleiben und Entscheidungen aus meinem Herzen zu treffen.
Gerade dann, wenn meine Gedanken versuchen mich in alte Verhaltensmuster zu stecken. So ein
altes Muster kenne ich von mir mich nicht um das Brötchen zu kümmern, sondern um tausende
Brötchenkrümel. (Ich danke Herbert für dies Metapher)
Mein Herzenswunsch, dass noch mehr Männer und Frauen sich für die Heilung öffnen und in ihren
inneren Frieden gelangen und in Harmonie und Toleranz für Frieden auf der Welt beitragen ist nach
dieser Kraftortreise noch weiter gestiegen.
Ich DANKE Herbert, Christina, Stefanie der Gruppe, allen Begleitern und der Kräutermedizin.
In tiefster Verbundenheit und Dankbarkeit
Hans

Hans

5
Kraftort Reise Teneriffa

Diese Reise auf dieser kraftvollen " Insel des Herzens" zu erleben, war für mich ein außergewöhnliches Geschenk und gebettet in die Rauhnachtzeit war sie Magie ...

Verbunden mit den Energien der HEILIGEN ELEMENTE, berührt von der Kraft von MUTTER ERDE und VATER SONNE, staunend das Lebendige in allem Sein zu entdecken, glücklich erkennend, dass alles mit allem verbunden ist, konnte ich wieder ein Stück meines Weges in meine Freiheit gehen .... und ich gehe weiter ...

Ich bin dankbar für diese Zeit des Erinnerns, dankbar für die Erkenntnisse und sehr dankbar für die achtsame Begleitung durch Herbert.

Herzensgrüße Alexandra 

Alexandra

5
Kraftort Reise Teneriffa

Wenn Rapeerituale an Kraftorten gemacht werden, ist es etwas besonderes. So konnte ich die unterschiedliche Magie der Kraftplätze fühlen und tief eintauchen. Es war ein besonderes Erlebnis zum Jahreswechsel solche Prozesse zu erleben. Ich danke dir Herbert für die Fürsorge und deinen Einsatz bei der Gestaltung und Organisation der Reise 

Feliciano